GemS Quierschied startet mit Adventszauber in die Weihnachtszeit

Theatergruppe "Grippenspiel"

Manchmal bringen unangenehme Ereignisse auch etwas Gutes mit sich. Am 24.11.2017, dem geplanten Termin des Adventszaubers, wurde in die Gemeinschaftsschule Quierschied eingebrochen, Teile der Einrichtung zerstört und Chaos angerichtet. Deshalb musste die Veranstaltung kurzfristig auf den 01.12.2017 verschoben werden.

Dieser Freitag wartete dann mit trockenem Wetter statt Regen, wie am ursprünglichen Termin, auf und der erste Schnee des Jahres sorgte für eine passende Adventsstimmung.

Zwischen 16:00 und 19:00 Uhr konnten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Angehörigen im „Japanischen Garten“, dem nun weihnachtlich dekorierten und beleuchteten Innenhof der Schule an verschiedenen Ständen Leckereien wie Waffeln, Kinderglühwein und den bekannten Herzenswärmer genießen. In der Küche des Bistros wurden Hamburger und Pizza zubereitet. An zwei Ständen wurden Bastelarbeiten, Dekorationsartikeln und Mistelzweige angeboten. Das Highlight des Abends war das Krippenspiel der Klasse 6.2 unter der Leitung von Frau Doris Groß. Die musikalische Untermalung der Veranstaltung gestalteten der Musiklehrer Herr Timo Thiel und Schülerinnen aus seiner Musik-AG, die mit ihren Solo- und Gruppenauftritten das Publikum begeisterten. Die hohe Besucherzahl und die angenehme Stimmung an dem Abend sprechen für eine sehr gelungene Veranstaltung.

Am Gelingen des Abends waren neben den Schülerinnen und Schülern viele Kollegen und insbesondere Eltern beteiligt, die freiwillig an den Ständen und der Zubereitung der Lebensmittel halfen. Hierfür bedankt sich die GemS Quierschied recht herzlich. Ein Teil der Einnahmen (500€) wurden der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. überreicht.

Bilder demnächst in der noch entstehenden Bildergallerie